Ute Bock refugee project, Vienna


Ute Bock refugee project, Vienna

Wohnungsrenovierung bei Ute Bock

Verein Ute Bock, Wien

NGO Ute Bock - refugee project in Vienna, Austria
Verein Ute Bock - Flüchtlingsprojekt in Wien, Österreich 

 

Ein Lüftungssystem für eine Wohnung des Ute Bock Flüchtlingsprojekts in Wien, Österreich

 

Was & Warum:

Der Verein Ute Bock berät seit Jahren AsylwerberInnen, unterstützt ihren Weg durch das Asylverfahren und organisiert bzw. stellt Wohnungen zur Verfügung. Der Großteil dieser Wohnungen befindet sich in Prekariatshäusern, was bedeutet, dass diese oft in sehr desolatem Zustand sind und häufig Renovierungsarbeiten anfallen. Eine dieser Wohnungen ist aufgrund schweren Schimmelbefalls in Küche, Bad und WC momentan unbewohnbar. Um den dringend benötigten Wohnraum auch in Zukunft nützen zu können, hat der Verein Ute Bock das ’Reparaturenprojekt’ ins Leben gerufen.

Wie & Wann:

Ende 2010 und Anfang 2011 wurde die Wohnung vollkommen renoviert. Human Cooperations hat hierfür die Abluftrohre von Klo, Bad und Küche und die Ventilatoren, die über Zeitschaltrelais mit dem Lichtschalter verbunden sind, sowie den Einbau durch einen fachkundigen Installateur bezahlt.

Wie viel kostet es?

Einzelraumlüftung und Küchenlüftung
 
Gesamt: 1.235,72 EUR download account

 

Bad vor der Renovierung   Schimmelbefall in der Toilette   Küche ohne Lüftung

 

Wohnung des Ute Bock Flüchtlingsprojekts   Küchenrenovierung bei Frau Bock   Teil der eingebauten Lüftungsanlage

 

Here you can download the official receipt (pdf)

Here you can download the project description (pdf)

 

Folgeprojekt 2015: Eine Gasheizung und Gasherd für eine Wohnung des Ute Bock Flüchtlingsprojekts in Wien, Österreich

 

Was & Warum:

Im April 2015 haben wir eine weitere Wohnung des Ute Bock Flüchtlingsprojekts in Wien bei der Renovierung unterstützt. Da die jährlichen Energiekosten für die kleine Wohnung sehr hoch waren, wurden eine neue effiziente Gasheizung und Gasherd eingebaut und die dafür notwendigen Arbeiten (Demontage und Entsorgung des Altgeräts, Kauf eines Kaminrohrs und weiterer Bauelemente, Arbeitskosten, Abwicklung mit Rauchfangkehrer und Wien Energie) durchgeführt. Hierdurch sollen einerseits die Lebensumstände der Bewohner verbessert werden und andererseits die laufenden Kosten für den Verein Ute Bock gesenkt werden.

Wie viel kostet es?

Gas-Raumheizer GEBE
 
Gas-Standherd GEBE    
Inkl. Demonatage, Entsorgung, Material, Arbeitskosten, etc.    
Gesamt: 3.070,80 EUR download account

 

Wohnung des Ute Bock Flüchtlingsprojekts   Alter Gasherd bei Frau Bock

 

Einbau einer Gasheizung für Flüchtlinge            Neue Gasheizung bei Frau Bock            Gasheizung

 

Ein neuer Gasherd für Flüchtlinge            Neue Gasherd bei Frau Bock            Beschreibung Gasherd

 

Here you can download the project assessment (pdf)

 

  top of page  

Projektkosten: 1.235,72 EUR + 3.070,80 EUR = 4.306,52 EUR

Status: abgeschlossen

Projektpartner: Verein Ute Bock - Flüchtlingsprojekt, Wien, Österreich http://www.fraubock.at/