Human Cooperations - my future
Human Cooperations - my education
Human Cooperations - my life
Human Cooperations - thank you

Willkommen bei Human Cooperations

Human Cooperations ist eine politisch und weltanschaulich unabhängige Non-Profit Organisation mit dem Ziel projektbezogen unterstützend tätig zu sein.

Dabei wollen wir unsere Partner weder politisch bekehren noch im religiösen Sinne missionieren, sondern fördern deren Eigenverantwortung, indem wir in Notsituationen einen kleinen, aber oft wichtigen Beitrag für ein lokales Projekt leisten.

Wie bei vielen humanitären Organisationen stand am Anfang eine Idee. Mit deiner Hilfe kann diese Idee in die Tat umgesetzt werden.

Neuigkeiten und Aktuelles

04.10.2014  
Reis für Strassenkinder in Sierra Leone
mehr info 

Dave hat Anfang 2014 einige Monate in Sierra Leone verbracht um ehrenamtlich für den Verein „Action for Streetkids“ (ASK) zu arbeiten. Da die finanziellen Mittel für die Grundversorgung und Nahrungsmittel eng geworden sind, hat Human Cooperations die Kosten für 3.200kg Reis übernommen. Diesen hat Dave Ende März 2014 direkt vor Ort gekauft und an die Jugendlichen übergeben.

>>>Lesen Sie mehr über Reis für Strassenkinder in Sierra Leone

18.07.2014  
Jahresbericht 2013 online - 100% Transparenz!
mehr info 

Wie bereits letztes Jahr veröffentlicht Human Cooperations auch heuer den aktuellen Jahresbericht im neuen Design. Darin sind alle Projekte und Transaktionen des letzten Jahres vollständig und transparent aufgeschlüsselt. Wir freuen uns sehr über Ihr Vertrauen und möchten Ihnen im Gegenzug auf diesem Wege zeigen, wohin jeder einzelne gespendete Euro fließt.

>>>Lesen Sie den Jahresbericht 2013

02.03.2014  
Ein Bus für den Circus Fantazztico in Costa Rica
mehr info 

Der Circo Fantazztico wurde 2002 in Costa Rica gegründet und unterstützt Kinder, die in den Vierteln San Isidros, im Süden Costa Ricas, unter schwierigsten Verhältnissen aufgewachsen sind. Um die zahlreichen Auftritte besser absolvieren zu können, wünscht sich der Circo bereits seit langem einen Kleinbus, mit dem die Kinder und Jugendlichen sowie die benötigte Ausrüstung transportiert werden können. Die Wahl fiel auf einen Kleinbus Marke Toyota, Baujahr 1991. Die Kosten in Höhe von 8.000 Euro wurden zu jeweils 50% vom Circo Fantazztico und von Human Cooperations übernommen.

>>>Lesen Sie mehr über den Circus Fantazztico in Costa Rica

17.02.2014  
LED Lampen für das St. John's Krankenhaus, Tansania
mehr info 

Der österreichische Verein Hilfe für Lugarawa (HFL) wurde 2005 zur Unterstützung des St. John's Krankenhauses in Lugarawa, Tansania, gegründet. Da sich die Energieversorgung für das St. John's Hospital in einer sehr prekären Situation befand, wurde von HFL ein vierstufiges Konzept erarbeitet. Human Cooperations hat 2013 entschieden, das neue Energiekonzept für Lugarawa durch den Kauf von LED-Lampen zu unterstützen. Die Lampen wurden bereits im Sommer nach Tansania gebracht. Bis November 2013 konnte die Montage der neuen LED-Beleuchtung im Krankenhaus in Lugarawa erfolgreich abgeschlossen werden.

>>>Lesen Sie mehr über das St. Johns Krankenhaus in Lugarawa, Tansania

19.10.2013  
Ein Stehtrainer und Physiotherapie für Odeth, Ruanda
mehr info 

Im Laufe des Jahres 2013 hat Gloria, die lange in Kigali gewohnt und gearbeitet hat, noch einen Stehtrainer für Odeth besorgt. Dieser erlaubt es Odeth, ihren Körper in eine aufrechte Position zu bringen und dadurch ihre Knochen und Gelenke zu trainieren. Ebenso wurden Physiotherpiestunden für Odeth übernommen. Wir freuen uns, durch den Kauf der angeführten Dinge Odeth unterstützen zu können und hoffen, dass es ihr gesundheitlich weiter gut geht.

>>>Lesen Sie mehr über das Folgerojekt mit Odeth in Kigali, Ruanda

01.06.2013  
22 Solarlampen für die Kihanda Women for Development
mehr info 

Vor fünfzehn Jahren wurde in Kanungu, dem westlichsten Distrikt Ugandas, von einer Gruppe von 24 Frauen (“Kihanda Women for Development“) die erste Frauen- und Geburtsklinik errichtet. Nun wurde bei Human Cooperations angefragt, ob wir den Kauf von 22 SOLUX-Solarlampen, die ebenso über einen Adapter zum Aufladen von Handys verfügen, finanzieren könnten.

>>>Lesen Sie mehr über Kihanda Women for Development

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10      <    >    <<    >>
 
Geprüfte Transparenz und Sicherheit mit dem Jahresbericht 2016

Der Jahresbericht 2016 ist da!

Unser neuer Jahresbericht steht als Download zur Verfügung! Genauso wie die Darstellung aller Originalrechnungen auf unserer Website soll der Jahresbericht dazu beitragen unsere Arbeit offen und transparent zu gestalten.

Bei Human Cooperations fließt jede Spende ohne Abzüge in die Projekte selbst und jeder Euro wird mit einer Originalrechnung auf der Website belegt (alle Nebenkosten werden vom Verein übernommen). Das garantiert dir, dass deine Spende zu 100% dort eingesetzt wird wo es tatsächlich benötigt wird.

Unterstütze unsere Projekte mit einer Spende

Unterstütze unsere Projekte mit einer Spende

Um auch weiterhin Projekte gestalten zu können, benötigen wir deine Hilfe!

Auch heuer sind wieder viele Aktivitäten geplant und wir würden diese auch gerne für euch umsetzen. Wir garantieren, das jede Spende zu 100% in unsere Projekte weitergeleitet wird.

Wenn du die Arbeit des Vereins durch eine Spende in die Vereinskasse unterstützen möchtest, gib bitte bei deiner Überweisung als Vermerk das Wort "Vereinskasse" an.

Danke für deine Hilfe!

download Jahresbericht 2009 Jahresbericht 2010 Jahresbericht 2011 Jahresbericht 2012 Jahresbericht 2013 Jahresbericht 2014 Jahresbericht 2015 Vereinsstatuten Vereinsregisterauszug